Stundenlanges Scrollen durch Jobportale und das Versenden unzähliger Bewerbungen, nur um letztlich nie eine Antwort zu erhalten. Du fühlst Dich, als würde all die Arbeit in einem schwarzen Loch verschwinden. Die Suche nach dem perfekten Job kann sehr frustrierend sein.

Aber, halt mal! Kennst Du schon die geheime Ressource, die viele Arbeitssuchende übersehen? 👀

Es ist der verdeckte Arbeitsmarkt! 

In diesem Artikel werde ich Dir erklären, was der verdeckte Arbeitsmarkt ist und wie Du ihn nutzen kannst, um Deine Wunschkarriere zu verwirklichen.

 

Was ist der verdeckte Arbeitsmarkt?

 

Der verdeckte Arbeitsmarkt klingt ein bisschen nach James Bond, oder? Aber in Wirklichkeit ist er eine geheime Welt von Jobmöglichkeiten, die nie öffentlich ausgeschrieben werden. Das heißt, Du findest diese “verdeckten” Jobs nicht auf herkömmlichen Jobportalen oder Unternehmenswebseiten. 

Stattdessen werden sie oft über persönliche Kontakte, Empfehlungen und Networking besetzt. Und wie Du diese für Dich nutzen kannst, wirst Du in diesem Artikel erfahren.

!

Und warum schreiben nicht einfach alle Unternehmen ihre Jobangebote öffentlich aus?

 

Für Unternehmen bietet dieses Vorgehen einige Vorteile:

⏳ Kosten- und Zeitersparnis

Stell Dir vor, wie viel Zeit und Geld es kostet, Stellenanzeigen zu schalten und den damit verbundenen Bewerbungsprozess zu verwalten. Manche Unternehmen vermeiden diesen Aufwand, indem sie interne Kandidaten auswählen oder sie aus ihrem bestehenden Netzwerk rekrutieren. 

 

❤️ Vertrauen in Empfehlungen

Unternehmen setzen oft auf Empfehlungen und persönliche Kontakte, da sie glauben, dass dies die Wahrscheinlichkeit erhöht, qualifizierte und zuverlässige Mitarbeitende zu finden, die zudem zu der Unternehmenskultur passen.

 

🌊 Vermeidung der Bewerbungsflut

Das Schalten einer Stellenanzeige kann eine Welle von Bewerbungen auslösen, von denen viele Bewerber:innen vielleicht nicht einmal die erforderlichen Qualifikationen erfüllen. Der verdeckte Arbeitsmarkt ermöglicht es Unternehmen, gezielt nach geeigneten Kandidat:innen zu suchen, ohne im Bewerbungswahnsinn unterzugehen.

 

👉 Fragst Du Dich gerade: Und wie kann ich von dem verdeckten Arbeitsmarkt profitieren?

Hier folgen einige bewährte Tipps:

⬇️⬇️⬇️

Meine 8 Tipps, wie Du den verdeckten Arbeitsmarkt für Deine Karriere nutzen kannst


1. Aktiviere Dein Netzwerk 🚀

Dein berufliches Netzwerk ist eine der wertvollsten Ressourcen bei der Jobsuche. Baue Beziehungen zu Kolleg:innen, ehemaligen Mitarbeiter:innen, Vorgesetzten und anderen Branchenkontakten auf. Dies kann in Form von persönlichen Treffen, Telefonaten oder auch über Online-Plattformen wie LinkedIn erfolgen. Zeige Interesse an ihrem beruflichen Werdegang und biete deine Hilfe an.

 

2. Besuche Netzwerkveranstaltungen 💼

Recherchiere nach branchenspezifischen Veranstaltungen und Konferenzen, an denen Du teilnehmen kannst, um neue Kontakte zu knüpfen. Zeige offen Deine Begeisterung und Dein Wissen. Du weißt nie, wer Dich später für eine Stelle in Deinem Wunschunternehmen weiterempfehlen wird, die nie öffentlich ausgeschrieben wurde. 

 

3. Erkunde die Unternehmen 🕵️‍♀️

Identifiziere Unternehmen, die für Dich interessant sein könnten, und recherchiere gründlich über sie. Halte Ausschau nach aktuellen Entwicklungen, Projekten und Jobangeboten. So kannst Du gezielt nachfragen, ob es nicht offene Positionen gibt, die zu Dir passen und Dich initiativ bewerben. 

 

4. Rede mit Deinem Netzwerk 💬

Sobald Du ein starkes Netzwerk aufgebaut hast, frage Deine Kontakte nach ihren Ideen für einen möglichen Job. Das geht in Form von Gesprächen, E-Mails oder Nachrichten auf beruflichen Plattformen. Sage, wonach Du suchst, und bitte um Empfehlungen oder Hinweise auf Stellenangebote. Dein Netzwerk kann eine wahre Goldgrube für verdeckte Jobchancen sein.

 

5. Nutze die sozialen Medien 👩‍💻

Plattformen wie LinkedIn sind mächtige Werkzeuge, um mit Deinem beruflichen Netzwerk in Kontakt zu bleiben und Jobmöglichkeiten zu entdecken. Veröffentliche relevante Inhalte, beteilige Dich an Diskussionen und zeige Präsenz in Deiner Branche. Dies kann Dir nicht nur bei der aktuellen Jobsuche helfen, sondern auch langfristig Dein berufliches Profil stärken.

 

6. Freiwilligenarbeit und Praktika 👨‍💼

Wenn Du am Anfang Deiner Karriere stehst oder einen Wechsel in eine neue Branche in Erwägung ziehst, kann Freiwilligenarbeit oder ein Praktikum in Deinem Wunschunternehmen eine Möglichkeit sein, Dein Können unter Beweis zu stellen und Dich für spätere Positionen zu empfehlen.

 

7. Sei gut vorbereitet 📝

Wenn sich eine Gelegenheit im verdeckten Arbeitsmarkt auftut, sei gut vorbereitet. Aktualisiere Deinen Lebenslauf, schreibe ein überzeugendes Anschreiben und bereite Dich auf Vorstellungsgespräche vor. Du weißt nie, wann sich eine Gelegenheit bietet, und Du solltest bereit sein, darauf zu reagieren.

 

8. Geduld und Beharrlichkeit 🧘🏼‍♀️

Die Jobsuche im verdeckten Arbeitsmarkt kann länger dauern als das Bewerben auf öffentlich ausgeschriebene Stellen. Sei geduldig und beharrlich. Es kann einige Zeit dauern, bis sich die richtige Gelegenheit ergibt, aber wenn sie kommt, kann sie Deine Karriere entscheidend beeinflussen.

Sich auf dem Weg zu Deiner Wunschkarriere professionell begleiten zu lassen ist ein großer Gewinn – versprochen! Hier entlang, wenn Du kostenfrei mit mir sprechen möchtest.

 

!

 

4 Gründe, warum Du die Chance des verdeckten Arbeitsmarktes für Dich nutzen solltest

 

Der verdeckte Arbeitsmarkt funktioniert vielleicht nicht so schnell wie das Versenden von Bewerbungen auf öffentlich ausgeschriebene Stellen. 

Doch er kann Dir bei Deiner Jobsuche und Karriere von unschätzbarem Wert sein. Hier findest Du ein paar Hinweise, warum es sich lohnt, diese Zeit zu investieren.

 

1️⃣ Weniger Konkurrenz

Da diese Stellen nicht öffentlich ausgeschrieben werden, ist die Konkurrenz in der Regel viel geringer. Das bedeutet, Du hast bessere Chancen, Dich von anderen Bewerber:innen abzuheben. Konkret in Zahlen gehen einige Quellen davon aus, dass sich 70% der offenen Stellen auf dem verdeckten Arbeitsmarkt befinden.

 

2️⃣ Hochwertige Chancen

Unternehmen, die auf Empfehlungen und persönliche Kontakte setzen, suchen oft nach Kandidat:innen, die bereits über bestimmte Qualifikationen und Fähigkeiten verfügen. Das bedeutet, Du kannst auf Positionen zugreifen, die perfekt zu Deinen Fähigkeiten und Interessen passen.

 

3️⃣ Aufbau Deines beruflichen Profils

Es lohnt sich, Kontakte und Verbindungen nachhaltig aufzubauen. Du weißt nicht, wann Du einmal in die Bredouille kommen wirst, Deinen Job wechseln zu müssen. Außerdem bleibst Du so immer auf dem neuesten Stand, welche Karriere- und Wachstumschance der Arbeitsmarkt für Dich bereithält.

 

4️⃣ Einblick in die Unternehmenskultur

Wenn Du über persönliche Kontakte in ein Unternehmen vermittelt wirst, hast Du oft die Möglichkeit, mehr über die Unternehmenskultur und die Erwartungen an die Position zu erfahren. Das hilft dir sicherzustellen, dass der Job wirklich zu Dir passt.

 

⬇️⬇️⬇️

 

👉 Also, worauf wartest Du noch?
 

Schnapp Dir diese Geheimwaffe des verdeckten Arbeitsmarktes und mache Dich auf den Weg zu deiner nächsten beruflichen Herausforderung. Deine Wunschkarriere könnte nur einen Schritt entfernt sein. Viel Erfolg! 💫

Wenn Du dabei Unterstützung benötigst, dann schreib mir gerne eine Mail an: kontakt@newperspectivecoaching.de.

In meinem Coaching-Alltag begleite ich täglich Menschen auf dem Weg zu ihrem Wunschjob und bin von Herzen gerne für Dich da.

Ich freue mich von Dir zu hören!

Für Dich.
Für Deinen Wunschjob.

Deine Gesa

 

 

 

0 Kommentare

Wie Dich ein Visionboard Deinem Wunschjob näher bringt

Wie Dich ein Visionboard Deinem Wunschjob näher bringt

  Wenn Oprah darauf schwört, muss es doch funktionieren – oder? Deshalb ist dieser Artikel vor allem eins: Dein Motivationskick zu Deinem Visionboard für Deinen Wunschjob. Du fragst mich: Was ist ein Visionboard? Schau mal! Ich definiere das Visionboard als eine...

mehr lesen
Und wenn jeder (Arbeits-)Tag perfekt wäre?

Und wenn jeder (Arbeits-)Tag perfekt wäre?

Sonntagabend und der Tatort im Ersten ist vorbei. Der Fall ist gelöst und Du bemerkst, dass Dein Wochenende jetzt endgültig vorüber ist. Morgen ist Montag und eine neue Arbeitswoche beginnt. Du hast jetzt gerade keine Lust auf morgen. In letzter Zeit verschwimmen die...

mehr lesen
Warum unsere Arbeitswelt VUKA ist und meine 7 Tipps, wie Du sie trotzdem meisterst

Warum unsere Arbeitswelt VUKA ist und meine 7 Tipps, wie Du sie trotzdem meisterst

Ein Blick in die Glaskugel: „Du wirst für immer bei Siemens bleiben.“
Hach, wäre das schön, wenn wir genau wüssten, was die Zukunft bringt, oder?
Und wie cool wäre es bitte, wenn unsere Welt ganz und gar planbar wäre??
Vielleicht ist ja ein ganzes Berufsleben bei Siemens Dein Traumausblick, aber mit höchster Wahrscheinlichkeit wirst auch Du Dich mit einer VUKA Arbeitswelt herumschlagen müssen – wie wir alle!

mehr lesen